WASU Baukeramik AG – gewachsen und stark geworden

Unsere Kunden erwarten Fachwissen und Inspiration. Diese beiden Werte beruhen einerseits auf Bereitschaft für Neues, Flexibilität und Fähigkeit zum Wandel. Andererseits gründen sie auf einer verwurzelten Tradition. Der Kitt für ein erfolgreiches Unternehmen.

  • 2014

  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2002
  • 1993 - 2000
  • 1999
  • 1998
  • 1992 - 1998
  • 1992

Die Geschäftsleitung wird mit Roger Näf als Betriebsleiter ergänzt. Beitritt zum SPV Schweizerischen Plattenverband.

Grossformatige Platten bis Format 1m x 3m sind im Trend. Keramikplatten in Holzoptik werden vermehrt im Nassbereich eingesetzt. Kaderschulung mit externem Berater im Bereich "Mitarbeiterführung" wird gestartet.

Die Sparte Reinigung und Service wird professionell angeboten und neu durch A. Schildknecht geführt.

Umbau und Neugestaltung der Ausstellung in Fischingen. Erneuerung Werbeauftritt und Internetauftritt. Lancierung Bereich Reinigung & Unterhalt. Das Unternehmen beschäftigt 53 Mitarbeitende.

Festigung der Strukturen, zur Bewältigung des grossen Auftragsvolumens. Verstärkung des Ausstellungs-Teams mit Mirco Meienhofer

Einführung der Teamorganisation und dadurch Optimierung der Personaleinsätze. 3 Bauleiter (Roger Näf, Andreas Schildknecht und Markus Tanner) schliessen die 3-jährige, berufsbegleitende Ausbildung zum eidg. dipl. Plattenlegermeister erfolgreich ab.

Seit dem 1. Mai steht die neue Lagerhalle, welche über 700 Paletten Platz bietet. Ebenfalls sind nun alle Übergangsarbeiten welche mit der Übernahme der Firma Alex Hug AG angefallen sind, abgeschlossen und die übernommenen Mitarbeiter sind Teil der grossen WASU-Familie geworden.

Übernahme und Integration der Plattenleger-Firma Alex Hug AG in unsere Firma. Zusätzlich wurden 2 weitere Bauleiter eingestellt, welche zurzeit die Ausbildung zur Meisterprüfung absolvieren. Mitarbeiterzahl auf 58 erhöht. Planung einer neuen Lagerhalle im Hauptsitz Fischingen.

Jubiläum bei WASU. Am 24. September wird Geschäftsinhaber Walter Suter 40 Jahre alt und feiert zugleich 15 Jahre WASU Baukeramik. Mitarbeiterzuwachs auf 47 und weiteres Spezialgebiet «PANDOMO-Ausführung, fugenlose Böden und Wandspachteltechnik».

13 Jahre nach seiner Gründung, agiert die WASU Baukeramik AG dynamischer denn je mit 40 MitarbeiterInnen. Auch auf einen hohen Grad von Ausbildung bei jungen Menschen wird Wert gelegt. 3 Lehrlinge und 2 Lehrtöchter sind auf dem Weg zu tüchtigen Berufsleuten.

Erweiterung der Dienstleistung für Gipserarbeiten und Verputze für Privatkunden. Der markante Wachstumsanstieg erfordert eine zukunftsgerichtete Umstrukturierung. Walter Suter wandelt seine Einzelfirma in eine Aktiengesellschaft um. Die WASU Baukeramik AG startet durch.

In dieser Zeit entwickelt sich das Unternehmen zu einem renommierten und kompetenten Plattenverlegebetrieb. Die Zahl der MitarbeiterInnen ist auf 20 angewachsen. Eine umfassende räumliche Ausweitung liegt auf der Hand. Im Jahr 2000 wird die Liegenschaft Hauptstrasse 22 in Fischingen zum Zentrum von WASU. Mit Büros, Lager, Werkstatt und einer repräsentativen Ausstellung.

Eröffnung der Filiale Uzwil unter der Leitung von Richard Kunz.

Die Filiale Tobel wird eröffnet. Thomas Suter, Bruder von Walter Suter, führt und betreut den Standort Tobel.

Stetiger Ausbau auf 20 MitarbeiterInnen

Am 1. Mai macht sich Walter Suter selbständig und gründet eine Einzelfirma. Zwei Mitarbeiter ergänzen das Team, das auf Anhieb erfolgreich ist und entsprechendes Umsatzwachstum verbucht.

Ausstellung

Besuchen Sie unsere Ausstellung in Fischingen.

Ausstellung